Lady Gaga in Springfield: Lisa goes Gaga



Letzte Woche twitterte Lady Gaga: „Ich bin so aufgeregt! Ich werde bei den Simpsons sein!“. Das konnte man für etwas sehr viel Understatement halten, ist Gaga schließlich die Queen des Pop. Doch Gastrollen bei den Simpsons zu bekommen, gilt in der Tat schon lange als popkultureller Ritterschlag.

Gaga kommt in therapeutischer Mission: Im Finale der aktuellen Staffel, das am 20. Mai auf dem US-Kanal Fox ausgestrahlt wird, soll sie Lisa wieder aufmuntern. Und so reitet sie im Bustier-befeuerten Lady-Gaga-Express nach Springfield ein, wechselt 18 Mal ihr Outfit und schafft es sogar, Maggie mit ihrer aufsehenerregenden Garderobe in ihren Bann zu ziehen.

Und auch wenn die Sängerin in „Lisa goes Gaga“ “nur” als gelbe Comicfigur auftritt, lieh sie ihr natürlich ihre Stimme.

Kommentar schreiben
Mad sagt:

… und in Indonesien ist ihr jetzt ein Auftritt untersagt worden – die Gründe sind nicht ohne. http://diemeinungen.de/index.php/promis/686-lady-gaga-zu-sexy-oder-doch-zu-satanisch

Steve sagt:

De macht sogar in Trickfilme eine gute Figur, sehr schön.