Fashionary – Viel Mode mit einer Kladde

Zugegeben, es gibt weitaus Wichtigeres als ein Notizbuch. Noch dazu eins für faul veranlagte Notizbuchhalter mit einem Faible für Mode. Dennoch ist das Skizzen- und Ideenbuch “Fashionary“, das der Modedesigner Penter Yip seit 2009 und nun in zweiter Fassung herausbringt, gleich so viele Dinge auf einmal, dass man nur schwerlich widerstehen kann: Skizzenbuch, Kalender, Notizbuch und Glossar. Und ist dabei herrlich unaufdringlich.

Die Seiten mit den vorgestrichelten Figurinen für Ideen und Entwürfe sind so dezent, dass man sie auch ignorieren und die Seite für alles andere nutzen kann. Das Lexikon zu Schnittformen, Maßtabellen, Stoff- und Modebegriffen ist neben der Praktikabilität auch für sich allein hübsch illustriert. Und der Kalender bietet neben Terminen zu allen weltweiten Fashion Weeks noch Raum genug, um sich selbst an die wichtigen Dinge des Lebens zu erinnern.

 

 

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Ich habe das “Fashionary“ in der 1. Version damals geschenkt bekommen und werde mir das 2. auf jeden Fall auch zulegen.
Man kann unheimlich viel lernen, nachzeichnen und dadurch sein eigenes Zeichenvermögen super trainieren und erweitern. Einfach spitze.

Nicole sagt:

Ein süßes Video. Erinnert mich ein bisschen an das Moleskine Style Journal http://www.streetrunway.de/2011/02/25/moleskine-style-journal/. Die Idee mit den vorgezeichneten Figuren finde ich toll.

moncler sagt:

professionnel. vous fournissons

bottesugg sagt:

vous fournissons les bottes Ugg de bonne qualité mais pas cher.

uggs sagt:

renommieren für detailgetreue fer

Fashionary – Viel Mode mit einer Kladde

28.07.2011 | Autor: Julia Christian | in: Fashion, Produkte

Zugegeben, es gibt weitaus Wichtigeres als ein Notizbuch. Noch dazu eins für faul veranlagte Notizbuchhalter mit einem Faible für Mode. Dennoch ist das Skizzen- und Ideenbuch “Fashionary“, das der Modedesigner Penter Yip seit 2009 und nun in zweiter Fassung herausbringt, gleich so viele Dinge auf einmal, dass man nur schwerlich widerstehen kann: Skizzenbuch, Kalender, Notizbuch und Glossar. Und ist dabei herrlich unaufdringlich.

Die Seiten mit den vorgestrichelten Figurinen für Ideen und Entwürfe sind so dezent, dass man sie auch ignorieren und die Seite für alles andere nutzen kann. Das Lexikon zu Schnittformen,

beats sagt:

Ich habe das “Fashionary“ in der 1. Version damals geschenkt bekommen und werde mir das 2. auf jeden Fall auch zulegen.
Man kann unheimlich viel lernen, nachzeichnen und dadurch sein eigenes Zeichenvermögen super trainieren und erweitern. Einfach spitze